Dienstag, Oktober 24, 2006

E-Mails: Berlin 2006

Hallo Michael,
letztes Jahr bin ich mit einer Gruppe der Sprachschule nach Berlin geflogen. Wir waren in einem schönen Hotel in Ostberlin. Um 7 Uhr sind wir aufgewacht, danach haben wir gefrühstückt und dann haben wir die Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum besucht. Am Morgen haben wir zuerst die wichtigen Museen in Berlin besucht und dann haben wir in einem Spezialitätenrestaurant in der Stadt zu Mittag gegessen. Während unseren Tagen in Berlin haben wir auch die berliner Mauer angeschaut, was mich sehr viel beindruckt hat. Abends haben wir im Stadtzentrum gegessen und später haben wir in der Kneipe etwas getrunken. An dem letzten Tag sind wir zum Kurfürstendamm gegangen. Wir hatten eine schöne Woche. Berlin ist sehr schön und ruhig, aber es war sehr sehr kalt. Viele Grüße. Caty
* * *

Hallo Michael,
letzten Februar bin ich in Berlin gewesen. Das hat mir sehr gut gefallen. Ich bin nach Berlin mit der Sprachschule geflogen. Wir waren zehn Personen, acht Schülerinnen, ein Schüler und Marta, die Lehrerin. Wir haben in „The Circus“ gewohnt, eine schöne Jugenherberge im Ostberlin. Das Wetter war sehr kalt. Wir konnten den Schnee sehen. Wir haben viele Orte besichtigt: den Ku'Damm, den Postdamer Platz, das Schloss Charlotenburg, Museen, den Fernsehturm, das Brandenburger Tor, usw. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Ostberlin und Westberlin.
Ich konnte meine Freundin Sonia besuchen. Sie ist aus Menorca, aber sie wohnt seit 1996 in Deutschalnd. Sie hat zuerst in Stuttgart gewonht, aber jetzt wohnt sie in Berlin. Sie will Malerin werden und in Berlin kann sie ihren Wunsch erfüllen.
Berlin ist ein europäisches Kulturzentrum, es hat ein großes Kulturangebot: Theater, Museen, Musik, usw. Wir konnten nicht viel Deutsch üben, weil man uns auf Englisch angesprochen hat. Marta, die Lehrerin, hat auch Englisch praktiziert. Die meisten Schüler haben sich untereinander nicht gekannt, aber die Reise ist sehr amüsant gewesen. Ich will nach Berlin zurückfahren. Bis bald! Neus
* * *
Hallo Michael!

Wir sind am Montag in Berlin angekommen. Berlin ist sehr groβ un die Straβen sind breit und lang. Gestern morgen haben wir das Jüdisches Museum besucht and am Abend sind wir in ein orientalishes Restaurant gegangen. Jetzt sind wir im Hotel, es liegt im Zentrum am Kufürsterdamm, dort haben wir viele nette Leute kennen gelernt. Morgen wollen wir eine Stadtrundfahrt machen, das Brandenburger Tor sehen und das Sony Center besuchen. Bis bald, Silvia
* * *



Keine Kommentare: